Mannheim gegen Sexkauf

Die Initiative Mannheim gegen Sexkauf fordert die Einführung eines Sexkaufverbots nach dem Vorbild des Nordischen Modells sowie eine umfassende Aufklärung über die Schäden der Prostitution & Pornografie.

Mannheim gegen Sexkauf - Mannheimer Wasserturm

Offener Brief von 26 NGO´s

Offener Brief von 26 NGO´s

26 Organisationen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft haben am Mittwoch, dem 15.07.2020, einen Offenen Brief an die ...

26 Organisationen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft haben am Mittwoch, dem 15.07.2020, einen Offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien, an den Rechtsausschuss, den Familienausschuss, den Menschenrechtsausschuss sowie an die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder gerichtet. Hier den Offenen Brief lesen (PDF)

Perspektivwechsel jetzt!

Perspektivwechsel jetzt!

Beschluss des Vorstands der Frauen Union der CDU Deutschlands

Beschluss des Vorstands der Frauen Union der CDU Deutschlands
Perspektivwechsel jetzt! Für ein Sexkaufverbot und besseren Schutz von Frauen. Den Beschluss lesen (PDF)

Gemeinsames Positionspapier
Nachbericht - SOLWODI Weltkongress gegen Prostitution und Menschenhandel
Erklärung des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Heidelberg
Offener Brief der 16 Bundestagsabgeordneten
Aufruf der Linken zum Sexkaufverbot